Freitag, 8. September 2017

Rezension: Gesellschaftsrecht

Preußer, Gesellschaftsrecht, 8. Auflage, Haufe 2017

Von Lara Ruckh stud. iur., Münster



Der „TaschenGuide Recht“ zum Gesellschaftsrecht von Julia Preußer erscheint nun schon in achter Auflage im Haufe Verlag. Erstmalig enthalten sind die Neuerungen bezüglich der Frauenquote und bezüglich der Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartGmbB). Die Autorin selbst ist Rechtsanwältin und Dozentin an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin und unterrichtet dort Wirtschaftsrecht.

Das Buch erscheint in einem sehr kleinen (etwas größer als DIN A6), aber handlichen Format und bietet somit in übersichtlichem Umfang einen schnellen Überblick in die komplexe Materie des Gesellschaftsrechts. Dementsprechend ist natürlich auch der Preis erheblich studentenfreundlicher als der von vergleichbaren Lehrbüchern auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts. Aufgrund des kompakten Formats bietet es sich besonders an, das Buch unterwegs zu lesen. Ich persönlich habe dies genutzt, um auf diversen Bus- und Zugfahrten mein Wissen im Gesellschaftsrecht immer mal wieder aufzufrischen und letztlich zu vertiefen.

Weiterhin enthält jeder TaschenGuide einen persönlichen Buchcode, mit dem bei Bedarf im Internet Mustertexte, Checklisten, Excel-Rechner und anderes aus den Themenbereichen „Betriebswirtschaft und Rechnungswesen“, „Recht und Geld“, „Management und Führung“ sowie „Kommunikation und Soft Skills“ heruntergeladen werden können. Diese zielen besonders auf die Benutzung im Berufsalltag ab. Während des Studiums können aber wohl die wenigsten Studenten etwas damit anfangen.

Zur optischen Gestaltung lässt sich positiv erwähnen, dass farbliche Absetzungen gezielt genutzt wurden, um dem Buch ein ansprechendes Äußeres sowie gleichzeitig eine gute Gliederung und Struktur zu geben. Dies gelingt überaus zufriedenstellend. Weiterhin sind Definitionen in grauen Kästen gesondert sichtbar gemacht und lassen sich somit besonders leicht auf Karteikarten übertragen. Mithilfe von diversen Schriftarten ist auf den ersten Blick erkennbar, ob nun eine Definition, ein Übungsfall oder Ähnliches folgt.

Am Ende eines jeden Kapitels finden sich zunächst Übungsfälle und dann Multiple-Choice-Tests zum Ankreuzen - beides inklusive Lösungen. Die Übungsfälle sind für ein so kleines Buch überraschend umfassend und wiederholen mehr als nur oberflächlich das soeben Gelesene. Darüber hinaus bieten sich die Multiple-Choice-Tests ergänzend an, um den Inhalt so kurz und knapp wie möglich zu wiederholen und insbesondere um sich selbst zu überprüfen.

Insgesamt finde ich das Buch vollkommend ausreichend um sich auf eine Prüfung im Gesellschaftsrecht im Rahmen der Zwischenprüfung vorzubereiten. Auch für das erste juristische Staatsexamen werden alle relevanten Themen in gebotenem Maße angesprochen. Daher ist es für den Preis von nur 9,95€ absolut zu empfehlen, selbst wenn man den „TaschenGuide Recht“ nur ergänzend zu einem ausführlichen Lehrbuch nutzen möchte.